Gut zu wissen: Welche Sternzeichen sind wann?

Lesezeit: 1 Minute

Das Jahr hat 12 Monate, und genau so gibt es auch 12 Sternzeichen. Doch nicht jeder Monat hat sein eigenes Sternzeichen. BEnow erklärt: In welchem Zeitraum ist welches Sternzeichen?

Ganz so einfach ist die Beantwortung dieser Frage nicht. Denn die Sternzeichen verschieben sich von Jahr zu Jahr. Sie werden den 12 Abschnitten im Tierkreis zugeordnet. Und wenn die Sonne ihr Symbol im Tierkreis wechselt, wechselt auch das Sternbild.

Gerade bei Menschen, deren Geburtsdatum am Rande des Zeitraums eines Sternzeichens ist, sind daher oft das genaue Datum und manchmal sogar die Uhrzeit entscheidend. Für jedes Jahr lassen sich im Internet genaue Tabellen mit den Daten der jeweiligen Sternzeichen finden.

Für 2017 sieht die Aufteilung der Sternzeichen folgendermaßen aus:

Wassermann: 21.1.-19.2.

Fische: 20.2.-20.3.

Widder: 21.3.-20.4.

Stier: 21.4.-21.5.

Zwillinge: 22.5.-21.6.

Krebs: 22.6.-22.7.

Löwe: 23.7.-23.8.

Jungfrau: 24.8.-23.9.

Waage: 24.9.-23.10.

Skorpion: 24.10.-22.11.

Schütze: 23.11.-21.12.

Steinbock: 22.12.-20.1.