Die 7 – Der BEnow Wochenrückblick vom 15. Juli

Lesezeit: 2 Minuten

Was wichtig war:

Nach 17 Tagen in Gefangenschaft konnte die zwölfköpfige Fußballmannschaft und ihr Trainer aus der Höhle in Thailand befreit werden. In Vierergruppen wurden die Kinder von Spezialtauchern aus der überfluteten Höhle gerettet. Diese Rettungsaktion wurde in mehreren Etappen über mehr als einen Tag verteilt durchgeführt .  (mehr)

Nach fünf Jahren NSU-Prozess ist das Urteil gegen Beate Zschäpe gefallen. Sie wurde zu lebenslanger Haft wegen zehnfachen Mordes verurteilt. (mehr)

Springreiter-Legende Hans Günter Winkler starb im Alter von 91 Jahren. 1956 wurde Winkler durch seine Stute Halla berühmt, die den verletzten Reiter zum Olympiasieg trug. Mit fünf Goldmedaillien war er der erfolgreichste Springreiter bei den Olympsichen Spielen. (mehr)

 

Was gut war:

Zum ersten Mal konnte in Deutschland durch erneuerbare Energien mehr Strom erzeugt werden als mit Kohle. Laut dem Bundesverband der Energiewirtschaft stieg der Anteil auf mehr als zehn Prozent im Vergleich zum Vohrjahr. Somit gehört Strom aus Wind, Sonne und Biogas zu den wichtigsten Energiequellen in Deutschland.  (mehr)

 

Was schlecht war:

Einer aus 69 – ein Mensch von 69, die an Horst Seehofers Geburtstag nach Afghanistan abgeschoben wurden und für den Innenminister nur eine Witzvorlage darstellten, hat sich kurz nach der Abschiebung umgebracht. Völlig zu Recht fordert Lina Atfah in ihrem Kommentar, Horst Seehofer sollte keine Pressekonferenzen mehr geben. (mehr)

 

Zahl der Woche:

Etwa 8,6 Millionen Rentner erhielten Ende 2016 eine Rente von weniger als 800 Euro pro Monat. 48 Prozent aller Renter betrifft diese Altersarmut. Diese Zahlen gehen aus der Regierungsantwort auf eine Anfrage der Linken-Sozialexpertin Sabine Zimmermann hervor. (mehr)

 

Zum Schluss …

… schauen wir ein letztes Mal auf den Fußball. Auch wenn Deutschland schon früh den Platz verlassen musste,verfolgen viele das WM-Finale heute Nachmittag. Dann entscheidet sich, ob Frankreich oder Kroatien mit dem Pokal nach Hause gehen.

 


Die Woche bei BEnow: